Urnenabstimmung am 3. März 2024
Erweiterung der Gemeinschaftsunterkunft zur Unterbringung von Asylsuchenden