FDP.Die Liberalen
Pfäffikon
Ortspartei Pfäffikon
08.06.2020

FDP Pfäffikon empfiehlt die Geschäfte der bevorstehenden Gemeindeversammlung zur Annahme

Nachdem der Bundesrat mit Bezug auf das Coronavirus weitere Lockerung bezüglich der Zusammenkünfte beschlossen hatte und der Gemeinderat Pfäffikon zur bevorstehenden Gemeindeversammlung eingeladen hat, beschloss der Vorstand der FDP Pfäffikon mit einer Parteiversammlung unter Schutzvorkehrungen wieder zur politischen Normalität zurückzukehren. Die Versammlung war gut besucht und die anwesenden Parteimitglieder zeigten sich sichtlich erfreut, dass eine gemeinsame Diskussion der anstehenden Geschäfte wieder möglich ist.

Nachdem der Bundesrat mit Bezug auf das Coronavirus weitere Lockerung bezüglich der Zusammenkünfte beschlossen hatte und der Gemeinderat Pfäffikon zur bevorstehenden Gemeindeversammlung eingeladen hat, beschloss der Vorstand der FDP Pfäffikon mit einer Parteiversammlung unter Schutzvorkehrungen wieder zur politischen Normalität zurückzukehren. Die Versammlung war gut besucht und die anwesenden Parteimitglieder zeigten sich sichtlich erfreut, dass eine gemeinsame Diskussion der anstehenden Geschäfte wieder möglich ist.

Gemeinderat Stefan Gubler stellte der Partei den Jahresabschluss 2019 der Gemeinde vor. Die FDP freut sich über den positiven Abschluss infolge höherer ordentlichen Steuern und Grundstückgewinnsteuern. Nach einem kurzen Einbruch im 2017 scheinen letztere sich wieder auf konstantem Niveau einzupendeln. Dem Gemeinderat ist für den deutlich besseren und lesbareren Jahresbericht zu danken. Hier zeigen sich die Fortschritte der versprochenen verbesserten Massnahmen bei der wirkungsorientierten Verwaltungsführung. Erfreulich ist die Entwicklung im Sozialwesen, während dem die immer noch stark steigenden Gesundheitskosten zu denken geben. Positiv zu werten ist auch die Entwicklung des mittelfristigen Haushaltsausgleichs, welcher keinen Bedarf für eine Steuererhöhung aufzeigt und allenfalls auch mithilft, einen kurzfristigen Einbruch bei den Steuereinnahmen infolge von Convid 19 zu überwinden. Die FDP empfiehlt einstimmig, der Jahresrechnung 2019 zuzustimmen.

Die Erweiterung des Baurechtsvertrages mit der Baugenossenschaft Pfäffikon BGP, Baumgartenstrasse 4-12 gab zu Diskussionen bezüglich der eingesetzten Baulandpreise Anlass. Letztendlich stimmt auch die FDP auch dieser Vorlage grossmehrheitlich zu.

Die FDP Pfäffikon hat zudem beschlossen, am 12. September 2020 zusammen mit der Grünen Partei wieder eine Abfallsammelaktion im Rahmen des nationalen Clean-Up Days zu organisieren.