FDP.Die Liberalen
Pfäffikon
Ortspartei Pfäffikon
07.06.2021

FDP Pfäffikon empfiehlt 3-faches JA an der bevorstehenden Gemeindeversammlung

An Ihrer Parteiversammlung hat die FDP Pfäffikon die 3 Geschäfte, Genehmigung der Jahresrechnung 2020, Totalrevision der Polizeiverordnung sowie die Festsetzung der Behördenentschädigungen für die Amtsdauer 2022-2026, diskutiert und empfiehlt diese an der bevorstehenden Gemeindeversammlung zur Annahme.

 

Die Rechnung 2020 schliesst erfreulicherweise positiv deutlich über Budget ab. Damit besteht aufgrund der im Dezember von der Gemeindeversammlung beschlossenen Steuererhöhung um 3 % für 2021 und des langfristigen Haushaltsausgleichs, welcher jetzt Reserven aufweist, vorderhand kein Grund, die Steuern im kommenden Jahr aufgrund von Einbussen im Bereich der Steuereinnahmen bedingt durch Convid 19 nochmals anzuheben.

 

Anlass zur Diskussion gab vor allem die revidierte Polizeiverordnung. Hier dürfte vor allem das neue Verbot der Pflanzung von invasiven Neophyten in Kürze durch übergeordnetes Recht des Bundes geregelt werden. Letztendlich hat die Partei aber beschlossen, die vom Gemeinderat vorgelegte Revision ohne Aenderungsanträge gutzuheissen.